Projekt_Zeitplan
  1. Erfassung der Ist-Situation anhand von Daten und Kennzahlen und Darstellung von (produktionslogistischen) Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen

  2. Identifizierung von relevanten Potenzialen und Entwicklung einer Methodik zur individuellen Zielsystembildung (z.B. durch Workshops und geführte Interviews)

  3. Systematische Strukturierung des Entscheidungsprozesses und Entwicklung eines produktionslogistischen Entscheidungsmodells inkl. klassifizierter Maßnahmen

  4. Bewertung der Maßnahmen und ganzheitliche Betrachtung bezogen auf die Analysen und Ziele

  5. Entwicklung einer Softwareanwendung